Skip to main content Skip to page footer

Das war der Tag des Wiener Wohnbaus 2023

#wienwohntbesser

Großes Familienfest mit Beratung, Service und Spar-Tipps rund ums Wohnen am 3. September 

Zu den Schwerpunkten Kosten senken, Förderungen und Unterstützungsmöglichkeiten holten sich zahlreiche Wiener*innen Beratung und Information an den Serviceständen rund ums Wohnen. Das breite Unterhaltungsprogramm sorgte für Spiel und Spaß für die ganze Familie.

Der Tag des Wiener Wohnbaus wurde am Sonntag, dem 3. September im Rudolf-Bednar-Park mit einem Fest für die ganze Familie begangen. Die Besucher*innen konnten sich bei gemütlicher Atmosphäre beraten lassen und das umfangreiche Musik- und Unterhaltungsprogramm für Kinder und Familien genießen. Das breite Serviceangebot umfasste Infozelte und Servicestände der Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau, Stadterneuerung und Frauen und stand auch heuer ganz im Zeichen von Services und Förderungen rund ums Wohnen. Mit dabei war heuer erstmals die Wiener Klima-Tour, eine interaktive Ausstellung zum Klimaschutz unter der Ägide von Klimastadtrat Jürgen Czernohorsky. Passend dazu hatte die Veranstaltung das Prädikat ÖkoEvent. 

Die Besucher*innen erfreuten sich darüber hinaus am umfangreichen Unterhaltungsangebot. Von Kreativ- und Spielestationen, Bewegung und Sport für die ganze Familie, Robert Steiner mit „OKIDOKI on Tour“ über Hüpfburg und Fußballarena bis hin zu musikalischen Highlights wurde alles geboten. Bei insgesamt vier Glücksräde gab es durchwegs glückliche Gewinner, so wurden etwa bei shop.wienwohntbesser.at witzige Produkte aud dem Webshop verlost. Und auch der 1. Wiener Gemeindebau-Chor ließ die Stimmen kraftvoll klingen. Krönender Abschluss des Tages war der Auftritt der legendären Band Wiener Wahnsinn.

Mit dem Tag des Wiener Wohnbaus ist es gelungen, das weltweit bekannte Wiener Wohnbaumodell an einem Ort für alle Wienerinnen und Wiener erlebbar zu machen. Mit unserem breiten Bühnen- und Mitmachprogramm sowie Beratung und Information bietet der Tag des Wiener Wohnbaus einen wunderbaren Mix. Die Beratungsstände waren sehr gut besucht und zeigen, welche Bedeutung dem Thema Wohnen in Wien zukommt. Das Gratis-Bühnenprogramm und die Mitmachstationen für Jung und Alt haben den Tag richtig schön abgerundet und eine ganz besondere Atmosphäre erzeugt. Ein Tag wie eine wunderbare Wiener Melange aus Wissenswertem und Unterhaltung bei kostenlosem Sommerfeeling in Wien.“, freut sich Vizebürgermeisterin und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál.

Großes Interesse herrschte bei den Beratungsständen, wie etwa bei der Wohnberatung Wien und der MieterHilfe. Hier waren die Suche nach einer kostengünstigen Wohnung sowie natürlich die Mieterhöhungen der letzten Monate die großen Themen. Da so manche Erhöhungen nicht immer korrekt berechnet wurden, kann eine Überprüfung durch die Expert*innen der MieterHilfe bares Geld wert sein. Auf dem Stand von Wiener Wohnen gab es zum Thema Unterstützung Erfreuliches zu hören, schließlich werden durch den mehrstufigen Gemeindebaubonus hunderttausende Gemeindemieter*innen direkt entlastet. wohnpartner beriet zu Nachbarschaftsthemen im Gemeindebau und als Sieger des diesjährigen Boccia-Turniers wurden die Favoritner "Bocchia-Flöhe" geehrt. Bei der Hauskunft konnten sich Interessierte über Beratungs- und Förderangebote rund um Energiesparen und Heizungstausch bei der Sanierung von Ein-, Mehrfamilienhäusern und Eigentumswohnungen informieren. Bei Fragen zur Wohnbeihilfe konnten die Expert*innen der Wohnbauförderung helfen, wenn es um Fördermöglichkeiten von außenliegenden Sonnenschutzeinrichtungen geht, hatte die Technische Stadterneuerung den passenden Rat parat. Wien Energie war mit einem Infozelt vor Ort, beim Kuratorium für Verkehrssicherheit gab es ein Wiedersehen mit Helmi.

Die Vizebürgermeisterin und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál freut sich gemeinsam mit dem Bezirksvorsteher der Leopoldstadt, Alexander Nikolai, und den Organisator*innen bereits auf ein Wiedersehen beim Tag des Wiener Wohnbaus 2024.

Impressionen 2023

Aktuelles

26. Kleingartenpreis der Stadt Wien: Vizebürgermeisterin Kathrin Gaál gratuliert den Gewinner*innen

Beim diesjährigen Kleingartenpreis der Stadt Wien drehte sich alles um den „Zauber im Kleingarten“. Die Gewinner*innen wurden am 21. Oktober im Rahmen…
Weiterlesen

21., Orasteig - Holzbau-Projekt mit viel Grün

Wohnungssuchende können sich ab 18.10. unter wohnberatung-wien.at für dieses Projekt in Planung eintragen.
Weiterlesen

Gaál: wohnpartner Grätzl-Zentren laden zur „Woche der offenen Tür“

Soziale Beratungen, Treffs für Frauen und Kinder, Sprach- und Kochkurse, Kunst und Kultur: Die neun wohnpartner Grätzl-Zentren bieten in der „Woche…
Weiterlesen

Gaál: Spatenstich auf dem Areal des Sophienspitals

Neuer geförderter Wohnraum mit höchster Wohnqualität inmitten der Stadt
Weiterlesen

„Blühendes Zuhause“: Kathrin Gaál gratuliert den Gewinner*innen

15. Jubiläum für den blumigen Fotowettbewerb der Stadt Wien: Mehr als 700 Hobbygärtner*innen machten mit
Weiterlesen

22., Berresgasse – BAG 6: FELDen am Badeteich

Wohnungssuchende können sich ab 4.10. unter wohnberatung-wien.at für dieses Projekt in Planung eintragen.
Weiterlesen

Der Online-Shop auf wienwohntbesser

 

Mit einem Klick zu den neuesten Produkten rund ums Wohnen in Wien!

 shop.wienwohntbesser.at

Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál

Wohnen ist viel mehr als nur ein Dach über dem Kopf. Leistbares und lebenswertes Wohnen ist ein Grundrecht, das für den sozialen Frieden, den Zusammenhalt und die Lebensqualität in einer Stadt entscheidend ist.